Der beliebte Einbau-Geschirrspüler von Bosch

Dieser beliebte Einbau-Geschirrspüler hat Standardgröße, fasst 12 Gedecke und ist ideal für eine vierköpfige Familie. Er bietet 2 Jahre Garantie und eine 10-jährige Anti-Rost-Garantie. Dieser Geschirrspüler verbraucht 1.02 kWh Strom und 12 Liter Wasser pro Lauf. Er kostet ungefähr 43,50 € pro Jahr (ausgehend von 15p pro Stromeinheit) was ganz vernünftig scheint, um ein Jahr lang „Spülhände“ zu vermeiden. Er läuft leise bei 46 dB und entspricht einer Energieeffizienzklasse von A+ und Klasse A für Wasch- und Trockeneffizienz.

Vorteile im Test

  • Sehr gut und langlebig verarbeitet
  • Fairer Preis
  • Viele Features
  • Großes Fassungsvermögen und verstellbare Einrichtung
  • Effizienter Strom- und Wasserverbrauch

Contra des Testberichts

  • Keine, ausser vielleicht der Preis

Features

Das Modell bietet im Geschirrspüler-Test 5 Programme und 4 Temperatureinstellungen. Man kann die Temperatur für das Sterilisieren von Dingen wie Babyfläschchen, Kindergeschirr oder medizinischen Löffeln auf hoch stellen. Alternativ kann die Temperatur für Glas (um trübes Aussehen zu vermeiden) oder empfindliches Porzellan niedrig eingestellt werden. Die Spülprogramme beinhalten gründliches Spülen, ECO-Modus, ein Spülprogramm für nur teilweise gefüllten Spüler, Vorspülen und Schnellwaschgang.

Diese Modell verfügt über verstellbare Fächer und Höhenverstellung am oberen Korb (der Korb geht mit einem Klicksystem nach oben). Der Boden faltet sich für größeres Geschirr und Pfannen zusammen und das Gläserfach erhebt sich für langstielige Gläser. Der Geschirrspüler verfügt auch über eine Kindersicherung – ideal, um diese neugierigen kleinen Leute daran zu hindern, sich selbst oder Ihr glänzendes neues Gerät zu beschädigen. Es hat auch einen 24-Stunden-Timer,  so dass Sie spülen können, wenn Sie ausser Haus sind oder vom günstigeren Strom profitieren während Sie schlafen.

Dieser Bosch-Spüler verfügt über einen umweltfreundlichen „Hydro-Sensor“‚ der magische Kräfte (oder zumindest sowas ähnliches) nutzt, um zu bestimmen wie schmutzig Ihr Geschirr ist und die Ressourcen entsprechend zuweist. Der Hydro-Sensor regelt die Temperatur automatisch (von 46°- 65°) und befreit einen von der Mühe, den Spüler zu programmieren. Ein Wasserkontrollsystem stellt sicher, das kein Wasser unnötig erhitzt oder verbraucht wird. Das Gerät wird nur kalt befüllt, wieder um Energie und Geld zu sparen.

Das Bedienfeld verfügt über eine Füllstandsanzeige für Salz und Klarspüler and piepst am Ende des Zyklus. Es hat auch einen Dosierungs-Assistenten, der das Spülmittel gleichmässig löst.

Die Kunden waren im Großen und Ganzen sehr zufrieden mit diesem Geschirrspüler und sagen, es war ein Vergnügen, es zu benutzen. Es ist robust aus hochwertigen Materialien gebaut und besitzt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Einbau ist für Laien in ca. 30-45 Minuten erledigt. Hier ist ein Aufbau-Video für viele Modelle: